Login

Referenzen Erneuerbare Energien
Energiezentralen

Neubau Energiezentrale: Rohbau

Neubau Energiezentrale Oberhafen – Hafencity Ost

Das Konzept der Wärmeversorgung der östlichen HafenCity Hamburgs sieht eine dezentral und modular ausgebildete Nahwärmeversorgung vor. Die erste stationäre Energiezentrale wurde im Oberhafen in einem Gebäudeteil einer Güterhalle gebaut. Unter Erhaltung der vorhandene Bausubstanz und dem Erscheinungsbild der Backsteinfassade, wurden für eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage mit modernster Technik die Rohbauarbeiten durchgeführt. Hervorzuheben ist zum einen die Tiefengründung für Hallensohle sowie Schornstein- und Trafofundament und zum anderen, dass die gesamte Anlage sturmflutsicher erstellt wurde. Im Hallenbereich wurde hierfür eine WU-Wannenkonstruktion inkl. Flutschutztor errichtet. Die Fundamente im Außenbereich wurden dazu in ihrer Gründungsebene angepasst.

Hier die Parameter des Bauprojektes im Überblick:

Art des Bauvorhabens: Energiezentrale

Auftraggeber: Enercity Contracting GmbH, Hannover

Bezeichnung des Bauvorhabens:
Neubau einer Energiezentrale für die Nahwärmeversorgung der HafenCity, Hamburg

Auftrag: Februar 14

Bauzeit: 02.2014 – 06.2014

Ausführendes Bauunternehmen: SBI Bau GmbH

Auftragsvolumen: ca. 520.000,00 Euro

 
Wenn Sie mehr zum Bau im Bereich der Erneuerbaren Energien durch unser Bauunternehmen SBI erfahren möchten, nehmen Sie gern Kontakt auf.